Green Cross-Eklat: Medienbeiträge zum Thema Corris & Co. (März 2017/1)

von kevinbrutschin

EINER DER 1. CORRIS KUNDEN; DAS HILFSWERK „GREEN CROSS“ FAKTISCH AM ENDE

Bildergebnis für green cross gorbatschow

Kennt sich mit Super-GAUs aus: Green Cross-Präsident Michael Gorbatschow, ehemaliger Präsident der Sowjetunion (Russland & westliche Nachbarstaaten)

 

Für einmal „No Comment“ vom Blogbetreiber. Lediglich Links zu ersten Medienbeiträgen: 

Tages-Anzeiger, SRF-„Heute Morgen“NZZ, Blick, 20 Minuten

(Selbstverständlich behalte ich mir vor, wenn nötig trotzdem noch einen Kommentar dazu zu machen, denn in den Medienbeiträgen strotzt es wieder vor Fehlinformationen. Wobei, etwas ist mir – abgesehen von Corris – gerade doch noch eingefallen: Warum sind eigentlich heute so viele amtierende oder ehemalige Politiker & Politikerinnen in Führungspositionen bei NGOs, vorzugsweise in Stiftungsräten oder Vorständen, ich meine überhaupt mal ganz grundsätzlich? Ein Grundmerkmal einer NGO = „Non-Governmental-Organization“, bzw. „Nicht-Regierungs-Organisation“ ist doch die staatliche Unabhängigkeit? Aber das ist wieder was für die inkompetenten Hilfswerkgeschäftsleitungen.)  

 

 Und es geht auch schon weiter: Round Two

SRF-„Echo der Zeit“, NZZ, Blick

Bildergebnis für green cross martin bäumle

„Super-EGO“ Martin Bäumle, GLP-Parteichef und Green Cross International-Möchtegernpräsident

 

and Round Three:

NZZ, SRF-„Heute Morgen“, Cash, Blick

Advertisements